uWeed
Für Bestellungen ausserhalb von der Schweiz, besuche Sie bitte uweed.eu

Wie Cannabidiol (CBD) als Therapie bei Multipler Sklerose (MS) helfen kann

Wie CBD bei Multipler Sklerose helfen kann. Verschiedene Formen von Cannabidiol Produkten wirken bei verschiedenen Krankheiten besser. Im Falle von Multipler Sklerose oder MS sind CBD Tropfen oder CBD Blüten am besten geeignet. Multiple Sklerose (MS) ist eine der Hauptursachen für neurologische Behinderungen bei jungen Menschen. MS führt dazu, dass das Immunsystem beginnt, das zentrale Nervensystem (ZNS) anzugreifen. Weiße Blutkörperchen infiltrieren das Myelin, das die Nervenzellen umgibt, und zerstören die Hülle, die sie schützt und isoliert. Da das Myelin für die ordnungsgemäße Funktion des Nervensystems unerlässlich ist, ist es diese Entmarkung zusammen mit der Entzündung, die die physischen und kognitiven Beeinträchtigungen bei MS-Betroffenen verursacht. 

Multipler Sklerose bzw. MS und die Wirkung von von CBD Tropfen und Blüten
Multipler Sklerose bzw. MS und die Wirkung von CBD Tropfen und Blüten

Zu den häufigen Symptomen von Multipler Sklerose oder MS gehören:

  • Müdigkeit

  • Sehprobleme

  • Taubheit & Kribbeln

  • Muskelkrämpfe, Steifheit und Schwäche

  • Mobilitätsprobleme

  • Schmerz

  • Kognitive Beeinträchtigungen wie Probleme beim Denken, Lernen und Planen

  • Depressionen und Angstzustände

  • Sprach- und Schluckbeschwerden

  • Darm- und Blasenprobleme

Grösste Sammlung von hochwertigem Schweizer Hanf

Wie wirkt Cannabidiol in Fällen von Multipler Sklerose?

Cannabidiol (CBD) löst im Gegensatz zu THC, das in hohen Dosen in medizinischem Marihuana enthalten ist, keine psychoaktiven Wirkungen aus. Cannabidiol hat aber auch wichtige therapeutische Wirkungen. Man geht davon aus, dass es Patienten mit verschiedenen Erkrankungen helfen kann. Der Nutzen von Cannabidiol bei der Hilfe für Menschen mit Multipler Sklerose wurde bisher in keiner klinischen Studie nachgewiesen. Dies weder in den Vereinigten Staaten noch anderswo. Jedoch gibt es aussagende Berichte über den Nutzen von CBD bei Multipler Sklerose und den Symptomen. Wir empfehlen Ihnen, den Rat eines Arztes oder einer medizinischen Fachkraft einzuholen, wenn Sie versuchen, CBD-Produkte für Ihre MS Symptome einzusetzen.

Wissenschaftler glauben jedoch, dass CBD Tropfen oder CBD Blüten Patienten bei Multipler Sklerose auf folgende Weise helfen können:

1. Seine Fähigkeit, den Muskeltonus zu kontrollieren

Mehrere Studien fanden heraus, dass Cannabinoide den Muskeltonus wirksam kontrollieren, was den Schweregrad und die Häufigkeit von Spastizität und Tremor sowie die Blasenfunktion bei Multipler Sklerose erheblich verbessern kann.

2. Die Fähigkeit, Schmerzen zu lindern

MS-Patienten, die an chronischen Schmerzen leiden, können von den schmerzstillenden Eigenschaften der CBD Tropfen profitieren, indem sie die Funktion der Glycin Rezeptoren vermitteln, die regulieren, wie die Schmerzrezeptoren das Rückenmark und das Gehirn signalisieren. Bei akuten Schmerzen, die durch MS verursacht werden, können CBD Blüten geraucht werden, und das Cannabidiol gelangt rasch in den Blutkreislauf, so dass eine schnelle Linderung eintritt.

3. Seine Fähigkeit, Entzündungen zu reduzieren

Da das Immunsystem bei Multipler Sklerose Betroffenen überlastet ist, ist eines der größten Probleme, mit denen sie zu kämpfen haben, die Entzündung im Gehirn. CBD ist ein wirkungsvoller entzündungshemmender Wirkstoff, der gleichzeitig zur Regulierung des Immunsystems beiträgt. Dies ist natürlich ein wichtiger Faktor bei Multipler Sklerose.

4. Die Fähigkeit, Neuronen zu schützen und zu regenerieren

Cannabinoide schützen nachweislich Neuronen und helfen bei der Neurogenese, der Bildung neuer Nervenzellen.

5. Seine Fähigkeit, Angstzustände und Depressionen zu reduzieren

30,5% der MS-Patienten kämpfen mit Depressionen und etwa 22% mit Angstzuständen. Wenn CBD in Tropfenform eingenommen oder als CBD Blüten geraucht wird, hat es nachweislich einen direkten Einfluss auf das limbische System – das so genannte “emotionale” Gehirn – und reduziert Stress und Depressionen. Was für viele die an Multipler Sklerose leiden ein wichtiger therapeutischer Effekt ist. 

CBD Producte für an Multipler Sklerose leidender Patienten

Empfohlene CBD Tropfen und CBD Blüten und Dosierung bei Multipler Sklerose

CBD-Produktarten

Es ist wichtig, ein qualitativ hochwertiges Produkt zu verwenden, und zwar regelmäßig, wenn man CBD Tropfen oder CBD Blüten bei einer Erkrankung wie Multipler Sklerose einsetzt. Die folgende Art der Verabreichung wird normalerweise empfohlen:

Sublinguale Behandlungen & Ingestibles

Zur täglichen Vorbeugung und Erhaltung empfehlen wir die Verwendung von Voll- oder Breitspektrum-CBD Tropfen, Tinkturen oder Gelkappen. Dies ermöglicht einen langsamen Wirkungseintritt, der den ganzen Tag über anhält. Optimal für an Multipler Sklerose leidenden Patienten.

Vaping & Rauchen

Bei akutem Wiederaufflammen von Tremor, Spastizität oder Schmerzen kann das Räuchern von CBD-Blüten oder das Rauchen von CBD-Blüten aufgrund des schnellen Wirkungseintritts fast sofort Abhilfe schaffen.

CBD Dosierung

Dosierung für CBD Blüten und CBD Tropfen

Die Dosierung von CBD bei Multipler Sklerose ist sehr persönlich und hängt neben dem Körpergewicht auch von der Art und Schwere der Symptome ab. Die allgemeine Faustregel für die CBD-Dosierung lautet 25 mg Cannabidiol, zweimal täglich eingenommen. Wenn die Ergebnisse dieser Menge nicht spürbar sind, kann die Dosis alle 3-4 Wochen um weitere 25 mg erhöht werden, bis die optimale Dosierung gefunden ist.

25 mg CBD 2x/Tag

Um Ihnen zu helfen, die richtige Dosis bei Multipler Sklerose für Sie herauszufinden, gehen Sie zu unserer Seite über Cannabidiol-Einnahme und Dosierung.

Learn More About How CBD Can Help You