uWeed

Moonrocks CBD zum besten Preis in unserem Shop kaufen

Lernen Sie die Moonrocks CBD kennen. Diese legalen Cannabisblüten, die in Cannabisöl gebadet und dann in Pollen gerollt werden bieten eine starke Wirkung. Garantiert!

2 Produkte

Sortieren nach:

Produkte 1-2 von 2

Alles über Moonrocks und wie man sie raucht

Haben Sie jemals Moonrocks probiert? Wenn nicht, können Sie sich freuen. Moonrocks sind ein potenter Genuss für den anspruchsvollen Raucher. Ursprünglich von der Westküste der Vereinigten Staaten stammend, haben Moonrocks traditionell einen hohen THC-Gehalt, der einen starken Rausch verspricht. Leider sind sie deshalb auch in europäischen Ländern illegal, wo der erlaubte THC-Gehalt auf 0,2 bis 0,6 % gedeckelt ist. 

Die steigende Popularität und Verfügbarkeit von Cannabidiol (oder CBD)-basierten Produkten bedeutet jedoch, dass es jetzt möglich ist, von der Potenz und dem Prestige von Moonrocks zu profitieren. Wobei Sie dabei auf der richtigen Seite des Gesetzes bleiben. Lassen Sie uns einen genaueren Blick darauf werfen. 

Was sind Moonrocks?

Niemand ist sich ganz sicher, woher Moonrocks ursprünglich stammen. Die Legende besagt, dass sie in einer kalifornischen Dispensary kreiert- und durch den Rapper Kurupt populär gemacht wurden. Dieser ließ später sein eigenes Produkt, bekannt als Kurupt Moonrock, als Marke schützen. 

Lassen Sie uns eines klarstellen: Moonrocks sind nichts für Cannabis-Anfänger. Sie bestehen im Wesentlichen aus Cannabisblüten, die in Haschischöl getaucht und dann in Kief gerollt werden. Dadurch entsteht ein sehr starkes Produkt, das mit einem potenten Kief-Geschmack und einem starken Rausch einhergeht. 

Aber was ist mit CBD Moonrocks? Nun, sie sind im Grunde das Gleiche. Außer dass die verwendete Cannabisblüte einen hohen CBD-Gehalt und niedrigen THC-Gehalt hat. Die Blüte wird mit CBD-Öl ummantelt und in CBD-Pollen gerollt, um ein THC-armes Erlebnis zu erzeugen. 

Wie raucht man Moonrocks?

Der einfachste Weg, Moonrocks zu rauchen, ist, in eine Bong oder Pfeife zu investieren. Dabei sollte man etwas Cannabis CBD-Blüte zur Hand zu haben, um sie oben drauf zu legen um das Anzünden zu erleichtern. Sie können auch ein paar Stücke zerkleinern und sie mit etwas Tabakersatz in einen Joint rollen. 

Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie Folgendes bereit haben: Ein Gramm Moonrock (natürlich), etwa die gleiche Menge an CBD Cannabis Blüten. Weiterhin, eine Klinge oder ein sehr scharfes Messer, eine Pfeife oder Bong, ein Tablett und ein Feuerzeug. Legen Sie Ihr Moonrock auf Ihr Rolltablet. Schneiden Sie es in fünf oder sechs kleine Stücke. Stopfen Sie Ihre Blüten in Ihre Pfeife und legen Sie dann Ihr Moonrock darauf. Mit Ihrem Feuerzeug brennen Sie die Oberseite des Moonrocks langsam an, so dass er mit der Blüte verschmilzt. Dabei stellen Sie aber bitte sicher, dass er kein Feuer fängt. Inhalieren Sie, während Sie geringe Hitze anwenden und was immer Sie tun, berühren Sie es nicht! 

Vor- und Nachteile des Rauchens von Moonrocks

Warum entscheiden sich die Leute für Moonrocks gegenüber anderen Cannabisprodukten? Ganz einfach, sie sind ein einfacher, kostengünstiger Weg, um den größten Effekt für sein Geld zu bekommen. Anstatt in Blüten, CBD-Pollen und CBD-Öl einzeln investieren zu müssen, erhält man ein gebrauchsfertiges “All-in-One-Produkt”. Darüber hinaus ermöglicht Ihnen die hohe CBD-Konzentration, von allen Vorteilen des Cannabidiols zu profitieren. Zur Erinnerung: Viele CBD-Cannabis-Konsumenten berichten von Stimmungs Verbesserungen, niedrigeren Stress Levels und sogar von reduzierten chronischen Schmerz Symptomen.

Was die Nachteile angeht, gibt es nicht viele, wenn es um CBD Moonrocks geht. Im Gegensatz zu ihren THC-lastigen Gegenstücken werden Cannabidiol-Moonrocks kein “High” erzeugen. Ein Nachteil ist, dass Moonrocks idealerweise mit einer Pfeife oder Bong geraucht werden sollten. Dies bedeutet, dass man eine gewisse Ausrüstung zur Hand haben muss. Die Zubereitung und der Konsum von Moonrocks können für Rauchanfänger auch etwas fummelig sein. 

Interessiert daran, mit Moonrocks anzufangen? Das uWeed-Team steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Nehmen Sie Kontakt auf, um mehr zu erfahren!