uWeed
🌿🚨 Achtung: Bestellungen, die diesen Freitag nach 14 Uhr eingehen, werden erst am Dienstagmorgen verschickt, wegen des Feiertags. Danke für euer Verständnis! 🚚✨
Uncategorized

CBD-Puff-Recycling in der Schweiz: Ein Umweltthema 🌍

Oct 13, 2023

Die Schweiz, bekannt für ihre majestätischen Berge und kristallklaren Seen, setzt sich schon lange für den Erhalt ihres natürlichen Erbes ein. Doch wie in vielen Ländern gibt es Bedenken hinsichtlich den Umweltauswirkungen von manchen Alltagsprodukten. Dazu gehören auch die CBD-Puffs, diese wegwerfbaren E-Zigaretten, die in den letzten Jahren immer beliebter geworden sind.

Die Umweltauswirkungen herkömmlicher Zigaretten

Bevor wir zu den Puffs kommen, sollten wir nicht vergessen, wie katastrophal herkömmliche Zigaretten für die Umwelt sind. Abholzung durch die Tabakindustrie, Meeresverschmutzung durch weggeworfene Zigarettenkippen und der enorme Wasserverbrauch für ihre Herstellung sind nur einige Faktoren, die das Bewusstsein der Menschen geschärft haben.

Die Zahlen sprechen für sich:

❌150.000 Kippen werden weltweit jede Sekunde weggeworfen

❌66% der 5,2 Billionen pro Jahr produzierten Zigaretten landen in der Natur

❌40% des bei Aufräumaktionen gesammelten Mülls sind Zigarettenkippen

Angesichts dieser beunruhigenden Zahlen erschienen E-Zigaretten oder CBD-Vapes vielen als eine umweltfreundlichere Alternative.

E-Zigaretten: Eine bessere Option, aber…

Obwohl E-Zigaretten keine Kippen produzieren, sind sie auch nicht ganz unschuldig. Das Hauptproblem sind die Abfälle: gebrauchte Verdampfer, leere CBD-E-Liquid-Flaschen und vor allem die Einweg-Pods. Diese sind wegen ihrer Bequemlichkeit sehr populär geworden und haben den Markt schnell überschwemmt, was Bedenken hinsichtlich ihrer Recyclingfähigkeit aufwirft.

In der Westschweiz zum Beispiel hat eine kürzliche Studie von Unisanté und Promotion santé Valais gezeigt, dass einer von acht Jugendlichen zwischen 14 und 25 regelmäßig Puffs konsumiert. Bei solchen Zahlen ist klar, dass viel Abfall anfällt.

Einweg-CBD-Puffs sind schwer zu recyceln

Deshalb gibt es in der Schweiz verschiedene Initiativen, um die Öffentlichkeit für das Recycling dieser Produkte zu sensibilisieren. Es wurden Sammelstellen für gebrauchte Puffs eingerichtet. Aber das stellt uns vor ein neues Problem…

Wenn du einen Einweg-Puff kaufst (mit nicht aufladbarer Batterie, die Lithiumzellen enthält), solltest du ihn am besten zu einem Laden zurückbringen, der recycelt (wie Aldi, Tankstellen, Coop usw.).

Laut einer Studie von K-Tipp (50 Verkaufsstellen in der Schweiz) waren jedoch nur 27 Geschäfte bereit, Vape-Pens zurückzunehmen und die Recycling Anforderungen zu erfüllen. Die anderen lehnten ab und sagten, sie würden direkt im Müll landen. Das ist ziemlich besorgniserregend, wenn man an die schädlichen Bestandteile von nicht aufladbaren Batterien denkt.

Die Lösung: Recycling und wiederaufladbare Puffs

Die echte Innovation, die den Markt revolutionieren könnte, sind die wiederaufladbaren PUUD-Puffs. Wie bei der Marke Marie Jeanne kannst du nur die Patrone austauschen, wenn sie leer ist, wodurch der Akku mehrfach verwendet werden kann. Das ist bequem, spart Geld und ist vor allem umweltfreundlich.

Das passt genau in unsere Zeit, in der das Umweltbewusstsein immer wichtiger wird. Marken wie Elfbar haben den Weg geebnet, aber jetzt liegt es an jedem Marktteilnehmer, in diese Richtung zu gehen.

Neu bei uWeed: Marie Jeanne’s wiederaufladbarer Puff

Für alle unsere Kunden, die sich ihrer Umweltverantwortung bewusst sind, freuen wir uns, den ersten 100% wiederaufladbaren Puff der Marke Marie Jeanne auf unserer Plattform vorzustellen. Bequem, kostengünstig und umweltfreundlich – diese Innovation zeigt einen klaren Blick in die Zukunft und den Wunsch, unseren schönen Planeten zu schützen.

Also, wenn du Vergnügen, Wohlbefinden und Ökologie kombinieren möchtest, schau dir dieses neue Produkt in unserem CBD Shop an.

Für einen verantwortungsbewussten, informierten und umweltfreundlichen Konsum, wähle uWeed, deine vertrauenswürdige Quelle um CBD-Produkte aus der Schweiz zu kaufen.

Teilen: