uWeed

CBD-Öl, Tinkturen oder Kapseln zur Bekämpfung von Entzündungen

In online CBD Shop von Uweed finden Sie eine grosse Auswahlt von Hanfblüten und CBD Blüten. Hochwertiges CBD-Öl und CBD Tropfen, sowie Tinkturen oder Kapseln mit breitem Wirkungsspektrum sind zu einem beliebten Mittel bei chronischen oder akuten Entzündungen geworden. Stress, Umweltverschmutzung und andere Umweltfaktoren sind alles Dinge, die die Entzündungsreaktion Ihres Körpers aktivieren können. Akute Entzündungen infolge einer Verletzung ist der natürliche Weg des Körpers, sich selbst zu heilen. Wenn der Körper jedoch ununterbrochen Signale erhält, die dem Immunsystem mitteilen, dass es weiterkämpfen muss, können sich chronische Entzündungen entwickeln. Diese kann sich in einer bestimmten Region des Körpers manifestieren (wie z.B. im Verdauungstrakt von Morbus-Crohn-Kranken) oder sich im ganzen Körper ausbreiten. Viele Menschen haben eine chronische Entzündung, ohne sich dehrer bewusst zu sein. Und obwohl eine chronische Entzündung nicht immer leicht zu erkennen ist, bedeutet das nicht, dass sie nicht gefährlich ist.
Entzündungen mit CBD-Öl, Tinkturen oder Kapseln behandeln
Some caption

Häufige Symptome einer chronischen Entzündung sind

  • Müdigkeit

  • Fieber

  • Wunden im Mund

  • Ausschläge

  • Bauchschmerzen

  • Schmerzen in der Brust

Entdecke CBD Hanföle aus der Schweiz bei uWeed

Wie CBD arbeitet, um Entzündungen zu bekämpfen

Wenn Zellen durch Umstände wie Trauma, Giftstoffe, Krankheit oder Hitze geschädigt werden, setzen diese Zellen Chemikalien wie Histamin, Bradykinin und Prostaglandine frei. Diese Chemikalien führen dazu, dass Blutgefäße Flüssigkeit in das Gewebe austreten lassen, was zu Rötung, Schwellung, Hitze, Schmerz und Verlust der Gewebefunktion führt. 

Wissenschaftler vermuten, dass die entzündungshemmende Wirkung von Cannabidiol auf folgendes zurückzuführen ist:

1. SEINER FÄHIGKEIT, PROSTAGLANDIN ZU HEMMEN

Die entzündungshemmenden Eigenschaften von CBD sind hauptsächlich auf ihre Fähigkeit zurückzuführen, die Aktivität des Enzyms Cyclooxygenase ähnlich wie bei nicht-steroidalen Antirheumatika (NSAR) wie Ibuprofen und Naproxen zu verringern. Dadurch wird die Freisetzung von Prostaglandinen gehemmt, was wiederum die Entzündungsreaktion des Körpers reduziert.

2. SEINE FÄHIGKEIT, DIE IMMUNANTWORT UND DEN OXIDATIVEN STRESS ZU REDUZIEREN

Forscher stellen die Theorie auf, dass Cannabidiol Entzündungen und den damit verbundenen oxidativen Stress bekämpfen kann. Dies, indem es eine immunsuppressive Wirkung auf die Zellen ausübt, die bei Entzündungen eine Rolle spielen.

3. SEINE FÄHIGKEIT, GLYCINREZEPTOREN ZU AKTIVIEREN

Glycinrezeptoren (GlyRs) spielen eine wichtige Rolle bei der Reaktion des sensorischen Nervensystems auf bestimmte schädliche oder potenziell schädliche Reize. Wenn diese Rezeptoren aktiviert werden, verursachen sie Schmerzempfindungen. Es hat sich gezeigt, dass Cannabidiol chronisch entzündliche Schmerzen durch Unterdrückung der α3 GlyR-Rezeptoren signifikant reduziert.

Recommended CBD Products gegen Entzündungen

Learn More About How CBD Can Help You