uWeed

Legaler Cannabis in Zürich ausgeliefert… aus der Luft

Loic Aubonney
Apr 1, 2022

Das war alles nur ein Scherz! Die Drohnenlieferung war nur ein Aprilscherz, aber wir träumen immer noch davon, dass eines Tages der Himmel voller uWeed Freude sein wird 🙂

Der Aufschwung des Online-Handels in der Schweiz (der zumindest teilweise durch die Pandemie bedingt war) führte zu einer Rekordzahl von Paketen, die im Jahr 2021 von der Schweizerischen Post bearbeitet wurden. Eine weitere Branche, die im Jahr 2021 ein Wachstum verzeichnete, war der Verkauf von CBD in der Schweiz

uWeed kombiniert diese beiden boomenden Branchen und bietet ab dem 4. April die Lieferung aller CBD-Öle und Blumen an … per Drohne.

Wir hoffen, den CBD-Lieferdienstleistung als eine Art Test zu nutzen, noch vor dem Zürcher Pilotprogramm zur Legalisierung von Cannabis für den Freizeitkonsum, das diesen Herbst stattfinden wird.

Alle Lieferungen sollen weniger als 30 Minuten dauern, da wir vier verschiedene Hubs haben werden, von denen aus die Drohnen starten werden. Jede Drohne kann bis zu 5 Pfund transportieren und ist so programmiert, dass sie mehrere Haltestellen ansteuern kann.

Cannabis Lieferung in Zürich

Letztendlich hofft uWeed, THC, CBD und alle anderen Cannabisprodukte mit Hilfe von Drohnen zu Ihnen nach Hause zu fliegen.

Loic Aubonney, CEO von uWeed, gab heute eine Pressemitteilung über die CBD-Drohnenlieferungsinitiative heraus: “Dies ist ein wichtiger Schritt in Richtung unserer Mission: Glück zu liefern. Die Verbraucher suchen nach Bequemlichkeit und dies ermöglicht uns, schneller als je zuvor zu liefern, und das zu wettbewerbsfähigen Preisen”, sagte Aubonney. “Ich kann garantieren, dass es auch Spaß machen wird!”

Auch die Zürcher Bürgermeisterin Corine Mauch ist der Meinung, dass das Programm das Potenzial hat, den Menschen zu helfen.

“Ich glaube nicht, dass ich möchte, dass jemand Drohnen fliegt, nachdem er Cannabis konsumiert hat”, sagte sie, “aber denjenigen, die glauben, dass diese Öle und Produkte ihnen helfen, schnelle Linderung zu verschaffen, erscheint mir ziemlich harmlos.”

Cannabis aus der Schweiz und CBD-Konsum

uWeed und IG Hemp haben letztes Jahr eine Konsumentenumfrage zum CBD-Konsum in der Schweiz durchgeführt, und die Angaben deuten auf dasselbe hin: 50 % der Konsumenten glauben, dass CBD ihnen hilft, sich zu entspannen und Stress abzubauen, und weitere 46 % sagen, dass es ihnen beim Schlafen hilft. 

Die Mission von uWeed ist es, “Glück zu liefern”, und dieses Drohnenprogramm stellt sicher, dass dies sowohl im wörtlichen als auch im übertragenen Sinne auf dem schnellsten Weg geschieht. Zusätzlich zu den im obigen Bericht befragten CBD-Konsumenten geht eine Studie der Universität Zürich davon aus, dass 50 % der Schweizer Bürger bis zum Jahr 2045 in irgendeinem Zusammenhang Cannabis probiert haben werden.

Die Universität Zürich führt auch die Rückmeldungen durch und berichtet über die Legalisierung von Freizeitdrohnen in Zürich in diesem Herbst. Neben Zürich sollen auch in Basel, Bern, Biel und Genf ähnliche Versuchsprogramme gestartet werden. uWeed plant, den Zürcher CBD-Versuch als Maßstab dafür zu nehmen, wie viele Drohnen in diesen Städten gestartet werden sollen.

“Wir wollen uns nicht selbst überrumpeln, aber wir können nicht mehr sagen, dass “der Himmel die Grenze ist”, sagte Aubonney, “denn diese Drohnen beweisen, dass das nicht stimmt.”

Schauen Sie ab dem 4. April in den Himmel über Zürich, und Sie werden mit ziemlicher Sicherheit sehen, dass überall in der Stadt Glücksgefühle verbreitet werden.

Teilen: